Die Trans­pa­renz der Pro­jek­tion lässt sich durch Licht­ver­hält­nisse beein­flus­sen. Mehr Licht auf der Zei­chen­un­ter­lage bewirkt eine schwä­chere Projektions-Intensität. Mehr Licht auf dem zu zeich­nen­den Objekt lässt das Pro­jek­ti­ons­bild inten­si­ver und kon­trast­rei­cher erschei­nen. Bei beson­ders hel­len Licht­ver­hält­nis­sen wird der graue Glas­fil­ter am Pris­ma­hal­ter eingesetzt.

x.13 erstes bild

Der Pris­ma­hal­ter wird par­al­lel zur Zei­chen­un­ter­lage posi­tio­niert. Das Bild wird in einem 90° Win­kel pro­ji­ziert und als Halb­pro­jek­tion auf der Unter­lage sicht­bar. Schau beim Zeich­nen mit einem Auge von oben nach unten an der vor­de­ren Pris­ma­kante vorbei.

neues gelenk funktion seite 2

Man kann mit der Camera-Lucida pro auch ganz ein­fach Fotos und Bil­der in Büchern oder auf einem Moni­tor kopieren.

neues gelenk funktion seite 3

neues gelenk funktion seite 4